Krankenhaus

Das Krankenhaus von Rabenfurt liegt im Südosten der Stadt. Das Krankenhausgelände umfasst 6 Gebäude: Das eigentliche Krankenhaus, ein Gebäude für langzeit zu behandelnde Patienten, das Altersheim, die “Storchenstation”, Die Leichenhalle und die Psychiatrie.

Das eigetliche Krankenhaus ist 7 Stöcke hoch und umfasst alle nötigen Bereiche abgesehen von einer Geburtenstation. Im Erdgeschoss befinden sich die operationssääle und ein kleiner Besucherbereich. Die Stöcke 2-6 sind die Zimmer für die Patienten und fassen pro Stock bis zu 60 Patienten gleichzeitig. Der 7. Stock ist das eigentliche Besucherzentrum, mit Kaffeeteria und Dachterasse.

Das 2. Gebäude beinhaltet grössere Zimmer, die jeweils nur für einen Patienten gedacht sind. Diese sind nur für Patienten, die 1. das Geld oder 2. eine Krankenkasse und eine längere Behandlugsstrecke vor sich haben, um sie neben dem körperlichen Stress nicht auch noch psychich zu belasten.

Das Altersheim ist das wohl heruntergekommenste Gebäude des Krankenhauskomplexes. Nur ein paar wenige Zivildienstleistende und Freiwillige sind hier anzufinden. Die älteren Leute werden hier zwar nett behandelt, jedoch fehlt es an Personal, um ihnen noch etwas bieten zu können und so vegetieren sie nur vor sich hin.

Die Storchestation ist ein eigenes Gebäude für hochschwangere Frauen und frische Mütter. Es ist das dekorativ schönste Gebäude. Hier sind immer junge Schwestern anzutreffen, die aufgeregt tuscheln oder sich darum streiten, wer dem neugeborenen die Flasche geben darf. Seltsamerweise bleiben sehr weniger dieser Schwestern auf Dauer hier und ändern sehr bald ihre einstellung gegenüber den süüüüüüssen Babys.

Die Leichenhalleliegt etwas abseits auf dem krankenhausgelände und ist das kleinste Gebäude. Sie steht in enger korporation mit der Polizei, weshalb es nicht selten ist, dass man den einen oder anderen Polizeiwagen dort stehen sieht.

Die Psychiatrie ist ein altes Herrenhaus, das an den Krankenhauskomplex angegliedert wurde. Auch diese Station ist leicht unterbesetzt, jedoch sind sogut wie alle mitarbeiter äusserst qualifiziert. Die Unterbringung der Patienten ist je nach Fall sehr unterschiedlich und es sind extrema von Gummizelle bis hin zu freiem Ausgang auf dem Krankenhausgelände dabei.

-Noxon

Krankenhaus

Rabenfurt Noxon