Kommissariat

Das Kommissariat Rabenfurt wird im Strassenjargon nur “Die Festung” genannt, liegt am Rande des Hafenviertels. Es ist ein mehrstöckiges Hochhaus, dessen Fassade zum grösstenteil aus grauem Beton besteht, woher es zumindest zum Teil seinen Namen hat. Aufgrund der hohen Kriminalität ist bei dem Kommissariat weniger von einem solchen zu sprechen, als eher von einer Festung. Im 1. UG befindet sich eine Tiefgarage, in der alle Arten von Vehikeln zu finden sind. Vom ganz normalen Streifenwagen bis hin zum Truppentransporter. Das 2. Untergeschoss ist ein gut behütetes Geheimniss und man kann sich nur auf das gerede auf der Strasse beziehen. Es heisst, dass dort waffen stehen sollen, die reichen würden, um eine kleine Armee aufzustellen. Ebenfalls sollen dort unten hunderte Truppen stationiert sein, was sogar recht wahrscheinlich ist, da in Rabenfurt nur sehr selten die gleich Streife 2 mal in der Woche zu sehen ist. Es heisst desweiteren, dass es dort unten Zellen geben soll, in die alle wandern sollen, die je in Rabenfurt verschwunden sind. In den oberen Stockwerken befinden sich ein paar wenige Büroräume, jeodoch nimmt der grösste Teil Fitness und Trainigsräume, sowohl für den bewafnetten und unbewafnetten Nahkampf, alsauch für Schusswaffen ein.

Und genauso, wie das Gebäude sind auch die Polizisten Rabenfurt’s eher raue burschen, die lieber taten sprechen lassen, als zu versuchen einen streit zu schlichten.

-Noxon

Kommissariat

Rabenfurt Yorik